Teclast H10 – Kurz-Test, Features und Preise

Teclast H10 ist einer der preiswertesten Fitness-Tracker, der derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Der Online-Händler GearBest zum Beispiel möchte aktuell nur etwas mehr als zehn Euro für das Gerät haben – da ist der Versand nach Deutschland schon inklusive. Was von einem derart günstigen Gerät zu halten ist und was nicht, haben wir für euch in diesem Artikel zusammen gefasst mit Fotos, Videos und einem Preisvergleich:

Display, Akkulaufzeit und technische Daten

In Sachen Hardware ist der Teclast H10 Tracker sicher nicht das Gelbe vom Ei, sollte für den Einstieg in den Trackermarkt aber durchaus brauchbar sein. Das Gerät verfügt über ein OLED-Display mit Touchscreen-Funktionalität. Der Screen besitzt hierbei eine Größe von 0,86 Zoll und löst in 96 x 32 Bildpunkten auf.

Im Innern werkelt ein DA14580 Chip. Das Gehäuse ist aus TPU und nicht wie so oft aus Silikon gefertigt. Wechselbare Armbänder gibt es nicht, da der Tracker nur in Schwarz ausgeliefert wird. Unserem Wissen nach gibt es auch keine Armbänder von Drittanbietern.

Mitsamt dem Armband belaufen sich die Abmessungen auf 22.60 x 1.60 x 1.20 cm bei einem Gewicht von nur 17 Gramm, was den T10 von Teclast zu einem der leichtesten Geräte überhaupt macht.

Der Akku leistet 55 mAh mit, was nach Angaben des Herstellers eine Nutzungsdauer von bis zu 30 Tagen ermöglicht. Bei starker Nutzung verringert sich die wirkliche Dauer aber entsprechend. Der Ladevorgang wird beim Teclast H10 über USB ermöglicht. Eine englische Anleitung ist im Paket enthalten, ebenso wie ein USB-Kabel.

Konnektivität und weitere Funktionen

Eine Standalone-Nutzung ist nicht vorgesehen. Die Verbindung zum benötigten Smartphone läuft wie bei vielen anderen Smartwatches auch über Bluetooth 4.0.

Betriebssystem & Apps

Der Tracker H10 bietet Standardfunktionen wie einen Pulsmesser, Schrittzähler, Kalorienzähler, Alert-Anzeige, Schlafmonitor, WeChat-Display und kann an Alarme und Telefonate erinnern – Telefonie selbst ist aber nicht möglich, da das Gerät nicht über einen SIM-Slot verfügt. Das wäre in dieser Preiskategorie aber auch zu viel des Guten.

Beim begleitenden Smartphone liegen die Mindestanforderungen bei Android 4.3 oder iOS 7.1. Selbstverständlich werden auch spätere Betriebssysteme unterstützt.

Individualisierung

Teclast H10 gibt es beim Online-Händler GearBest nur in Schwarz. Andersfarbige Armbänder sind derzeit nicht zu erstehen..

 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen