ANZEIGE: Home » Ratgeber » Diese Apps sollte man kennen

Diese Apps sollte man kennen

Das Apple iPad ist das schnellste Tablet auf dem Markt und zur Nutzung sollte man bestimmte iPad-Apps installiert haben, die jeder kennen sollte.  In unserem informativen Beitrag stellen wir die Apps vor, die den Alltag erleichtern und auf jedes iPad zur Basisausstattung zählen.

Apps vergleichen auf Reviewsbird

Bevor man Apps herunterlädt, sollte man jedenfalls einen Blick auf Vergleichsportale werfen. Zum Beispiel auf Reviewbirds.defindet ihr von Flugunternehmen über Finanzunternehmen bis hin zu Online Shops alle möglichen Vergleiche!

ProCreate

Das kostenpflichtige Mal- und Zeichenprogramm ProCreate für 9,99 Euro versetzt einen in die Lage, künstlerisch aktiv zu werden. Nach einer kurzen Einarbeitungsphase findet man sich schnell in der App zurecht und gelingen die ersten Kunstwerke. Hunderte Pinsel, ein modernes Ebenensystem, ultrahochauflösende Leinwände und eine benutzerfreundliche Oberfläche machen das kreative Arbeiten zu einem Vergnügen.

Es lassen sich Zeichnungen und Malereien mit bis zu 64 Bit Farbtiefe erschaffen. Die Pinsel können individuell angepasst werden. Ein Animationsassistent bietet die Möglichkeit einfache Animationen, Storyboards und , animierte GIFs und Animatics zu erstellen. Gezeichnet oder gemalt werden kann mit den Fingern und dem Apple Pencil. Die fertigen Kunstwerke lassen sich exportieren und teilen.

In ProCreate finden kreative Anwender alle Möglichkeiten zur Erschaffung ihrer Kunstwerke, Zeichnungen und Malereien, die ihnen vorschweben.

Numbers

Die kostenlose Produktivitäts-App Numbers ist ein innovatives Programm im Bereich der Tabellenkalkulation mit der Arbeitsblätter auf dem Apple iPad erstellt werden können. Für den Einstieg kann zwischen über 30 Vorlagen für Checklisten, Rechnungen, Haushaltsbudget, Hypothekenrechner und weiteren gewählt werden.

Auf dem Freiform Arbeitsbereich lassen sich Tabellen, Diagramme, Texte und Bilder überall frei platzieren. Alle Daten können mit den interaktiven Säulen-, Balken-, Streu- und Blasendiagrammen durch Animationen plastisch greifbar zum Leben erweckt werden. Mit Pivot-Tabellen werden Muster und Trends ermittelt. Der Apple Pencil wird unterstützt.

Wer schnell professionelle Arbeitsblätter erstellen möchte, dem wird mit Numbers eine solide App auf dem iPad geboten.

Pages

Die Textverarbeitungs-App Pages werden Dokumente in kurzer Zeit erstellt, Zeichnungen hinzugefügt, Kommentare und Markierungen eingetragen. Mit dem Apple Pencil oder Finger werden die Anmerkungen erstellt.

Eine Zusammenarbeit in Echtzeit eröffnet Mitgliedern eines Teams die Möglichkeit gemeinsam an Dokumenten zu arbeiten, auf einem iPad, iPhone, iPod Touch und Mac. Die Dokumente können öffentlich geteilt werden und kann beobachten, wer daran arbeitet und kann festlegen, dass nur ausgewählte Personen an dem virtuellen Papier arbeiten dürfen.

Insgesamt ist Pages eine praktische App für den Einsatz im Alltag, um Texte, Rezepte, Notizen, Geschichten oder Anleitungen zu erstellen.

Udemy

Die Lernplattform Udemy bietet aus allen Bereichen informative Videokurse, die vom Malen, Geld verdienen, Bücher schreiben bis hin zu Finanzmanagement und weiteren Themen in denen man sich fortbilden möchte.

Tomato 2: Pomodoro Timer

Die Tomato 2: Pomodoro Timer ist eine App aus dem Zeitmanagement und arbeitet mit der Pomodoro-Technik. Bei der Pomodoro-Technik wird 25 Minuten fokussiert gearbeitet und 5 Minuten pausiert im Wechsel. Insgesamt vier Einheiten und ergeben zwei Stunden.

Die App unterstützt einem dabei mit Pomodoro effizienter und produktiver zu arbeiten. Die Fokuszeiten und Pausen können individuell eingestellt werden. Die Vorteile der Pomodoro-Technik sind eine verbesserte Konzentration, höhere Produktivität und eine Steigerung der Effizienz beim Arbeiten.

Fazit

Die beschriebenen fünf Apps sollten auf keinem Apple iPad fehlen, da sie viele Bereiche abdecken, die im Alltag relevant sind. Alle Apps sind im Apple App Store als Download verfügar, schnell installiert und sofort einsetzbar.

Comments on this entry are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen