ANZEIGE: Home » Ratgeber » Zubehör für Deine Fitness-Uhr

Zubehör für Deine Fitness-Uhr

Eine Fitness-Uhr ist sehr nützlich, wenn du fortgeschrittener Marathonläufer oder blutiger Anfänger bist. Sowohl Profis als auch Einsteiger profitieren von den smarten Funktionen, die eine Fitness-Uhr mitbringt. Neben der Uhrzeit, dem Datum und der Pulsfrequenz verfügt sie – je nach Modell – über gewisse Funktionen, die für Deinen Laufstil hilfreich sind.

Rund um die Fitness-Uhr gibt es weiteres Zubehör, das die Nutzung der Uhr komfortabler gestaltet. Welche das sind und welche Vorteile Du damit hast, liest Du im nachfolgenden Teil.

Warum ist ein weiteres Zubehör ratsam?

Eine Fitness-Uhr ist technisch gut aufgestellt, wobei es auf das jeweilige Modell ankommt. Eine günstige Fitness-Uhr ist bereits ab 30 Euro erhältlich und konzentriert sich auf ein einfaches Display mit wenigen Funktionen. Wer gerne mehr für sein Geld haben möchte, sollte dementsprechend auch mehr ausgeben: Zwischen 150 und 400 Euro kosten hochwertige Fitness-Uhren, die verschiedene Features mitbringen.

Leider gibt der Lieferumfang nicht immer mehr her, sodass Du auf weiteres Zubehör angewiesen bist. Das gilt vor allem bei den günstigeren Modellen, die schlicht und einfach gehalten sind. Schaue daher beim Kauf einer Fitness-Uhr darauf, was im Lieferumfang enthalten ist, um weitere Kosten zu vermeiden.

Oftmals brauchst Du erst nach einer gewissen Zeit weiteres Zubehör, das Du preiswert kaufen kannst.

Brustgurt

Ein Brustgurt ist ein schönes Zubehör für eine Fitness-Uhr, der Dir genaue Daten übermittelt. Den Brustgurt legst Du Dir bequem um die Brust, sodass Deine Herzfrequenz gemessen wird. Per Bluetooth überträgt der Brustgurt die Daten an die Fitness-Uhr, die Du Dir nach Deinem Lauf am Computer oder auf dem Smartphone ansehen kannst.

Batterien und Ladegeräte

Eine Fitness-Uhr kommt nicht ohne Batterien aus, sodass Du Dir am besten wiederaufladbare Batterien zulegst. Diese lädst Du ganz leicht mit einem Ladegerät auf, was nicht nur Kosten spart, sondern auch die Umwelt schont!

Ersatzarmband

Eine Fitness-Uhr trägst Du in der Regel nicht nur zum Laufen, sondern gerne auch einmal im Alltag. Dann ist es empfehlenswert, wenn Du Dir ein Ersatzarmband kaufst. Das trägst Du dann im Büro, im Kino oder beim Radfahren. Mit der Zeit kann es selbst bei hochwertigen Fitness-Uhren vorkommen, dass das Armband verschwitzt oder nicht mehr zu reinigen ist. Auch in diesem Fall kommt ein neues Armband für Deine Fitness-Uhr gerade recht.

Fazit

Eine Fitness-Uhr ist für jeden Läufer unbedingt notwendig, um die Leistung zu steigern und um sich nicht zu sehr auszupowern. Gutes Zubehör unterstützt die vielen Funktionen der Uhr, auf die Du nicht mehr verzichten möchtest.

Comments on this entry are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen