ANZEIGE: Home » Ratgeber » Diese Aktien rund um Fitness-Uhren steigen auf

Diese Aktien rund um Fitness-Uhren steigen auf

Fitness-Uhren sind für Sportler ideal: Sie nehmen die Pulsfrequenz auf, zeichnen die Laufstrecke nach oder erinnern den Sportler daran, etwas zu trinken. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie sind Fitness-Uhren zum echten Trend geworden: Das freut auch die Aktionäre, die auf Fitness-Uhren setzen.
Der Boom hält weiter an, sodass eine Investition bei Handelsplattformen wie etwa bei Tickmill lohnenswert sind. Bei Tickmill gibt es viele Vorteile wie zum Beispiel die einstellbare Funktion, die gewünschten Aktienkurse der verschiedenen Aktienmärkte per Push-Benachrichtigung zu erhalten.
Welche Aktien rund um Fitness-Uhren ratsam sind, stellt der folgende Artikel dar.

Fitbit

Fitbit ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das moderne Fitness-Uhren und Tracker anbietet. Das in San Francisco sitzende Unternehmen erfreut sich großer Beliebtheit, was vor allem der Corona-Pandemie zuzuschreiben ist. Seitdem schwören Sportler wie zum Beispiel Jogger:innen auf die leicht gehaltenen Fitness-Uhren, die ein übersichtliches Display mit guter Grafik anbieten.
Dieser Hype ist auf dem Aktienmarkt bekannt, weshalb die Aktie des Unternehmens seither im Aufsteigen ist. Mit leichten tagesaktuellen Schwankungen ist die Aktie also eine gute Investition für Menschen, die eine Aktie im Fitness-Segment kaufen möchten.

Apple Watch

Die Apple Watch gehört zum Mutterkonzern Apple und ist mit anderen Apple-Geräten synchronisierbar. Da die Apple Watch also zu Apple gehört, ist eine Investition in einer der bekanntesten Marken der Welt ratsam. Die Kurse um die Aktie schwanken nur gelegentlich und deuten eher auf ein Hoch an. Das kommt vor allem Einsteigern gelegen, die nur wenige Grundkenntnisse besitzen und die auf ein sicheres Unternehmen setzen.

Garmin Ltd.

Einer der bekanntesten Hersteller für Fitness-Uhren ist der aus der Schweiz stammende Produzent Garmin Ltd.. Diese Fitness-Uhren bewegen sich im mittelpreisigen Sortiment und bieten eine gute Leistung an. Die Geschichte des Unternehmens beginnt 1989, als sich die beiden Gründer Gary Burrell und Min Kao zusammenschlossen und aus ihren Anfangsbuchstaben der beiden Vornamen ein millionenschweres Unternehmen aufbauten.

Varta AG

Die Varta AG stellt im eigentlichen Sinn keine Fitness-Uhren her, sondern Batterien für Uhren. Das Unternehmen hat den großen Bedarf an Fitness-Uhren erkannt und fördert künftig noch mehr die Produktion von Batterien, die für die sogenannten Wearables nutzbar sind. Dafür wird eine neue Produktionsstätte im schwäbischen Nördlingen errichtet, damit die Produktion schnell anläuft.
Das ist auch bei Aktionären aufgefallen, die in die Aktie von Varta AG investieren.

Fazit

Fitness-Uhren und das Zubehör dafür sind für jeden Sportler wichtig: Der Trend geht dahin, eine eigene Uhr zu besitzen und im Freien oder auf dem Laufband Sport zu machen. Das bleibt auch den Aktionären nicht unbemerkt, die in große Konzerne und nachhaltige Unternehmen investieren.

 

Comments on this entry are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen