Fitbit Ionic Health:
Präzises Aufzeichnen durch GPS

Testergebnis: 4,5 / 5,0 4,5 von 5 Punkten

Preis-Leistung: 4,7 / 5,0 4,7 von 5,0 Punkten


Preis bei Amazon.de:  349,00 € 347.72 EUR bei Amazon
Versandkostenfreie Lieferung bei Amazon.de ab 29 €



Mit der Fitbit Ionic Health geht der Hersteller eindeutig den nächsten Schritt: Gerade erst ist der umfangreiche Fitness-Begleiter auf den Markt gekommen. Im Gegensatz zu älteren Geräten bietet Fitbit Ionic Health gleich eine ganz Reihe an interessanten Neuerungen, die vor allem für aktive Sportler gedacht sind. Eines der Highlights ist das integrierte GPS-Modul, mit dem die Aufzeichnung von Fitnessdaten noch präziser abläuft. Auch eine Musikfunktion ist jetzt mit dabei: Bis zu 300 Songs haben wir so direkt am Handgelenk – auch ohne begleitendes Smartphone.

Der neue Tracker von Fitbit ist ein echtes Premium-Gerät, was sich leider auch im Preis niederschlägt. Derzeit ist der Fitbit Ionic Health Tracker einer der preisintensivsten Modelle auf dem Markt. Er richtet sich eindeutig an Profis, die genau wissen, was sie brauchen Auch die Akkulaufzeit kann sich durchaus sehen lassen, gerade für einen Tracker, der derart vollgestopft ist mit modernsten Technologien.

Fitbit Ionic Health: Design und Funktionen

In Blau, Grau und Orange ist der neue Tracker von Fitbit zu haben. Die Abmessungen belaufen sich auf 25,7 x 3,9 x 1,2 cm bei einem Gewicht von 50 Gramm. Sicher nicht der leichteste Tracker, dafür aber wohl der mit dem größten Funktionsumfang. Am Handgelenk ist er aber dennoch minimal zu spüren.

Im Mittelpunkt des Trackers bzw. der Smartwatch steht natürlich das Fitnessprogramm. Hier bietet der Hersteller ein dynamisches, personalisiertes Coaching, komplett mit On-Screen-Führung während jeder Bewegung und mit Routinen, die sich auf Feedback anpassen. Das Display selbst ist hochauflösend (für eine Smartwatch) und farbig.

Der Fitbit Coach steht geräteübergreifend zur Verfügung, kann also neben der Smartwatch und dem Smartphone auch auf einem Tablet oder Notebook eingesehen werden. Hier spielt das Gerät ganz klar seine Stärken aus. Trainings und Workouts können individuell durchgeführt werden – der Coach selbst gibt Hinweise und erinnert an bevorstehende Trainingsessions.

Schritte, Strecke, verbrannte Kalorien und aktive Minuten werde aufgezeichnet. Hier kommt das integrierte GPS-Modul mit ins Spiel, was die Aufzeichnung noch genauer macht. Auch das spätere Nachvollziehen der gelaufenen Strecke stellt kein Problem dar.

Die kontinuierliche Herzfrequenzmessung hilft auch dabei, die Kalorienverbrennung besser zu verfolgen, Intensität während des Trainings zu optimieren und Gesundheit wie Fitness im Laufe der Zeit zu messen.

Smartwatch-Features sind ebenfalls mit von der Partie. Hier werden eingehende Anrufe und Nachrichten wie SMS auf dem Display angezeigt. Zum Antworten eignet sich das Gerät aber nicht. Dafür gibt es einen integrierten MP3-Player, der bis zu 300 Songs abspielen kann.

Fitbit Ionic Health: Handhabung und Auswertung

Zur Nutzung wird die Fitbit Charge 2 ans Handgelenk angelegt und falls noch nicht geschehen, angeschaltet. Auf dem Display sehen wir zunächst nur die Uhrzeit. Sobald es losgeht mit dem Sport, können wir auch andere, jeweils relevante Zahlen anzeigen lassen. Hierzu gehört zum Beispiel die Anzahl der bisher verbrauchten Kalorien oder die zurückgelegte Strecke.

Nach dem Sport kann der Tracker wieder abgenommen werden. Die Auswertung der gesammelten Daten erfolgt über die hauseigene und kostenfrei nutzbare Fitbit-App, die für Android, iOS und Windows Phone zur Verfügung steht. Hier werden alle Daten zentral zusammengeführt Statistiken erstellt und Daten grafisch ausgewertet. Es handelt sich um eine selbsterklärende App, die einfach zu bedienen ist.

Neben den genannten Funktionen kann die App noch einige Goodies bieten wie eine Waage oder die Möglichkeit, Mahlzeiten einzutragen und so die Kalorien zu berechnen.

Fitbit Ionic Health: Akku und Weiteres

Der Akku hält bei intensiver Nutzung etwas mehr als vier Tage durch. Je nach Nutzungsgrad verringert oder verlängert sich die Zeit, bis der Tracker wieder aufgeladen werden muss. Hierzu wird lediglich ein USB-Kabel benötigt, welches dem Artikel beiliegt. t. Immerhin dauert der Ladevorgang über USB nicht mehr als zwei Stunden, dann ist die fest verbaute Batterie schon wieder bei 100 Prozent angekommen.

Die Verbindung zwischen Fitbit Ionic Health und dem Smartphone läuft über den Standard Bluetooth 4.0. Eine kabelgebundene Verbindung ist nicht vom Hersteller vorgesehen. Die maximale Reichweite wird mit sechs Metern angegeben. Da die Uhr auch GPS versteht, lassen sich so gewonnene Daten auch auf das Smartphone übertragen.

In Verbindung mit dem Smartphone (Android, iOS und Windows Phone) lassen sich auch manche Features auf der Fitnessuhr nutzen. Wir werden über eingehende Nachrichten, Anrufe und sogar Kalendererinnerungen auf der Fitbit Ionic Health informiert.

Fitbit Ionic Health: Das Fazit

Fitbit Ionic Health ist einer der besten Fitnessbegleiter, die es derzeit auf dem Markt gibt. Dafür hat er aber auch seinen Preis. Positiv fällt das GPS-Modul und das hochauflösende Display auf. In Kombination mit der Fitbit-App kommen auch Profis voll auf ihre Kosten.

Amazon-Kundenrezensionen zum Fitbit Ionic Health

Kundenrezensionen © 1998 – 2017 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

Fitbit Ionic Health bei Amazon kaufen* »

Features & Eigenschaften
  • Akkulaufzeit: 4 Tage
  • Gewicht: 50 g
  • Apps: Android, iOS

  • Schrittzähler
  • Schlaftracker
  • Pulsmessung (Handgelenk)
  • Wasserdicht
  • Multisport-Funktionen
  • GPS

Vorteile & Nachteile
  • Armband wechselbar
  • Großes Display
  • Farbdisplay
  • Vibration und “Stiller Alarm”
  • Schickes Design
  • Viele Sportarten
  • Gute Infrastruktur
  • Wasserdicht
  • Pulsmessung
  • GPS
  • Vergleichsweise geringe Akkulaufzeit
Preis
  • Preis ab ca.: 349,00 €
  • UVP: 349,00 €

  • Testergebnisse
  • Testergebnis: 4,5/5,0
  • Preis-Leistung:4,7/5,0
  • Fitbit Ionic Health bei Amazon kaufen* »


    Zum Fitness-Uhr-Vergleich
    Zur Startseite

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen