Laufevents für eine bessere Fitness der Mitarbeiter

Derzeit entdecken immer mehr Menschen Sport als Ausgleichsmöglichkeit zum stressigen Alltag für sich. Sport ist eine Gelegenheit, um Körper und Geist etwas Gutes zu tun. Im Beruf werden oft Höchstleistungen gefordert, die den Menschen in ständigen Stress und Alarmbereitschaft versetzen. Krankheiten sind vorprogrammiert. Sport hilft, abzuschalten und den Fokus auf etwas zu lenken, das Spaß macht und gesund ist. Viele Menschen gehen als Ausgleich von Beruf und Alltag laufen.

Auch die Unternehmen haben erkannt, dass die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter steigt, wenn ein gutes Betriebsklima herrscht. Zur Teambildung werden immer öfter Firmenevents veranstaltet, die über die gemeinsame Weihnachtsfeier oder das Sommerfest hinausgehen. Die Veranstaltungen sollen sowohl den Mitarbeitern, als auch dem Unternehmen einen Mehrwert bringen. Eine Möglichkeit, den Teamgeist zu wecken sind Laufevents.

Laufen im Team

Durch das Unternehmen organisierte Laufevents sind dafür bestens geeignet. Die sportliche Fitness der Mitarbeiter wird gefördert und somit auch deren Gesundheit. Das Erlebnis eines gemeinsamen Laufens schweißt zusammen und steigert das Wirgefühl untereinander. Statt stupide Kilometer auf dem Laufband herunter zu reißen oder einsam durch den Wald zu rennen, kann man Laufen zu einem gesellschaftlichen Ereignis werden lassen.

Für die Unternehmen sind derartige Veranstaltungen eine Möglichkeit herauszufinden, wo die Stärken der einzelnen Mitarbeiter liegen. Diese kann dann nutzbringend im Arbeitsalltag eingesetzt werden. Es ist sowohl für das Unternehmen, als auch für den Arbeitnehmer eine Win-win-Situation. Gleichzeitig wird durch die Förderung des Sports aktiv Krankheitsprävention betrieben.

Organisation von Laufevents

Es gibt inzwischen zahlreiche Agenturen, die die Organisation von Firmenevents übernehmen. Dazu zählt auch eine große Bandbreite von Laufevents. Dem Ideenreichtum ist dabei keine Grenze gesetzt. Die Agenturen machen so gut wie alles möglich.

Allerdings kann ein Unternehmen die Organisation einer solchen Veranstaltung bereits als Möglichkeit nutzen, Organisationstalent, Ideenreichtum und Eigeninitiative zu stärken. Indem die Mitarbeiter in einem Organisationsteam ihr Laufevent selbst planen, eigene Ideen einbringen und mit deren Umsetzung betraut werden, können Talente sichtbar werden. Der Zusammenhalt wird bereits vor dem Laufevent gefördert und der Teamgeist gestärkt. Führungskräfte können sehen, wie sich die einzelnen Mitarbeiter in ein Team einbringen und welche Rolle sie dort übernehmen.

Laufevents kreativ umsetzen

Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie man Laufevents kreativ umsetzen kann. Schon die Wahl der Laufstrecke will überlegt sein. Hat man besonders viele sportliche „Naturburschen“ im Unternehmen, kann es die wilde Strecke im Gelände sein, bei der es über Stock und Stein geht. Gut geeignet sind auch ungewöhnliche Locations wie Arenen oder ausgewiesene Sportparcours, wie beispielsweise Biathlon- oder Langlaufstrecken. Diese sind im Sommer gut geeignet, um ein Laufevent durchzuführen. Auch Cityläufe sind sehr beliebt. Auf diese Weise kann man die Stadt aus einer etwas anderen Perspektive kennenlernen.

Es muss nicht immer der Wettbewerb sein, der bei Laufevents im Vordergrund steht. Die Mitarbeiter sollen Spaß an der Bewegung und der Aktivität mit den Kollegen haben. Somit ist das Motto „Dabei sein ist alles“ ein guter Ausgangspunkt für Laufevents. Denkbar sind auch Läufe in Abteilungsteams oder Staffelläufe, bei denen sich die Mitarbeiter gegenseitig unterstützen und sich selbst testen können. Wer nicht an den Läufen teilnimmt, kann das Organisationsteam unterstützen oder den Läufern mit kleinen Erfrischungen an der Strecke eine Freude bereiten.

Aber mit dem Lauf selbst ist es natürlich nicht getan. Sogenannte After Run Partys sind eine gute Möglichkeit, die Kollegen zum geselligen Miteinander zu motivieren. Wer gemeinsam etwas geleistet hat, möchte auch gemeinsam feiern. Ob gemütlicher Grillabend am Lagerfeuer oder hippe Party mit eigens engagiertem DJ kann dem Charakter des Laufevents individuell angepasst werden.

Das Miteinander steht im Vordergrund

Die Vorteile von Laufevents und anderen teambildenden Maßnahmen werden auch im Arbeitsalltag deutlich. Die Kollegen gehen wesentlich offener und kommunikativer miteinander um. Probleme können besser diskutiert und letztlich unkomplizierter gelöst werden. Berührungsängste aufgrund von fachlichen Kompetenzen oder Hierarchien werden etwas abgemildert und die Problemlösung steht im Focus. Durch das gemeinsame Miteinander bei Laufevents lernen Mitarbeiter über den Tellerrand hinaus zu schauen und werden achtsamer gegenüber den Kollegen.

Mit einem Mal ist es nicht getan

Teambildende Maßnahmen sollten regelmäßig durchgeführt werden und nicht einschlafen. Einmalige Erlebnisse sind schön, aber nicht ausreichend nachhaltig. Laufevents können als fester Termin im Kalender zur Firmentradition wachsen, auf die sich jeder Mitarbeiter freut. Trainingsgruppen lassen sich rechtzeitig bilden und verbringen bereits vor den Laufevents regelmäßig Zeit außerhalb des Arbeitsplatzes miteinander.

Unternehmen können Laufshirts gestalten lassen und an die Mitarbeiter verteilen. Dies ist eine schöne Erinnerung an die Laufevents und zeigt, dass sich die Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifizieren. Wie im Teamsport auch, stärken einheitliche Trikots den Teamgeist. Bei regelmäßig durchgeführten Laufevents können die Shirts mit Jahreszahl und individuellem Design versehen, von den Mitarbeitern gesammelt werden.

Laufevents sind in jedem Falle eine gute Investition für ein Unternehmen, um Produktivität und Motivation zu steigern. Hand in Hand, wie im Sport, arbeitet es sich angenehmer. Dies wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Mitarbeiter aus und bewirkt eine deutliche Effizienzsteigerung. Wer Spaß bei der Arbeit hat, kann mehr leisten.

Quellen:

  1. https://openairbar.ch/teamgeist-nachhaltig-foerdern-mit-einem-firmen-laufevent/
  2. https://events24.ch/2014/04/03/mitarbeitermotivation-durch-teamevents/

Comments on this entry are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen